Montag, 17. Februar 2014

Absprung {MakroMontag}

Letzte Woche habe ich das erstemal bei Steffi´s Makro Montag mit einer kleinen Makroaufnahme teilgenommen. 
Der erste "richtige" Versuch und wohl auch der letzte. 
Beim ausprobieren des Leihobjektives vom Schwiegervater harkte es sprichwörtlich. Jetzt muss erstmal geschaut werden was da los ist. Tja so kann es gehen! 
Schade ist es trotzdem irgendwie, den ahnen tue ich, das ich in die Welt der Makrofotografie nur einen kleinen Blick durch´s Schlüsselloch erhaschen durfte und noch so viele Dinge warten. Leider vorerst hinter verschlossener Tür.

Kommen wir aber zum heutigen Bild, das ich im Miniatur Wunderland in Hamburg vorletzte Woche aufnehmen konnte.
Ja, da hatte ich das Makroobjektiv auch schon dabei, aber erst kurz vor unserem Besuch vom Schwiegervater abgeholt. Es hieß also vor Ort ein bisschen experimentieren. 
Erwähnte ich schon, das ich manchmal mit dem Kopf ins kalte Wasser springe? 

Dieser Herr ist sozusagen die Metapher in Person. 




Ob ich mich trauen würde aus einem Fenster der Elbphilharmonie Kopf über in die Elbe zu springen? Ich denke nicht!

Schaut unbedingt bei Steffi von glasklar+kunterbund vorbei, sie sammelt heute wunderschöne Makroaufnahmen und zeigt auch Ihre wundervollen Fotos.

Macht´s gut 
Jenny 



Kommentare:

  1. Dieses kleine Persönchen schein ne ordendliche Portion Mut zu haben ;-)
    LG Kerstin♥

    AntwortenLöschen
  2. Och nö Jenny!!!! Ich hoffe dass das Objektiv nur eine leichte Verstimmung hat und bald wieder fit ist.
    Denn wie ich schon letzte Woche gesagt habe: das Makro steht dir wirklich gut.
    Liebste Grüße von Steffi - mit einem ganz klaren "NEIN" zu dem Sprung von wegen Sicherheitsdenken und Höhenangst und so;)

    AntwortenLöschen
  3. So so... im MiWuLa :o)
    Da muss ich auch unbedingt mal wieder hin...zu erst aber ein neuer Tripp zur Nikolai Kirche. Und obwohl ich da schon war, wuste ich bis zum letzten Wochenende nicht mal als Hamburger Deern, das man auch mit dem Fahrstuhl hoch fahren kann...
    Gibt bitte nicht auf Makro'szu machen! Es hat so seine ganz eigene Wirkung!
    Deine Aufnahme gefällt mir jedenfalls!
    Liebe Grüße aus dem Alten Land
    Riv

    AntwortenLöschen
  4. Das Plastikmännlein ist definitv mutiger als ich. Und ich hoffe, dass Deine Schlüssellochblicke in die Welt der Makrofotografie nicht die letzten waren. Sind nämlich tolle Fotos! Steffi hat mich auch angefixt, aber mir graut ein bisschen vor dem notwendigen Zeitaufwand, um sich wirklich damit zu befassen.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo

    Hoffe das Objektiv ist bald wieder heil. Das ist ganz schön ärgerlich.
    Vor allem wenn einem mal etwas gefällt und man dan nicht weiter machen kann.
    Drück Dir die Daumen.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!