Dienstag, 7. Oktober 2014

Anker mal! [Creadienstag]

Die Bäume färben sich in den schönsten Herbstfarben, beim spazieren gehen rascheln die Blätter unter den Stiefeln und es wird Abends schon ziemlich früh dunkel. 
Man lümmelt sich gerne wieder auf die Couch mit Kuschelhose, dicken Socken und Wolldecke.
Was nicht fehlen darf ist eine heiße Tasse Tee! 

Unverzichtbar auch nach einem grauen, nassen Tag um sich wieder aufzuwärmen oder einfach mal um kurz durchzuschnaufen. 

Die Idee für die Teebeutel Anker kam mir, als ich die tollen Zuckerschiffchen bei Sabine sah.
Ich habe von den gekauften Teebeuteln den Schnipsel abgezogen (Ihr könnt auch selbst Teebeutel füllen) und das Band durch das Ankerloch gezogen.



Vielleicht habt Ihr ja jemanden dem Ihr eine Freude machen wollt oder der Schnupfnasen geplagt zu Hause liegt und eine Tasse Tee gut gebrauchen kann.


Für all diejenigen habe ich die Teebeutel-Anker zum download bereit gestellt, natürlich wie immer nur für den privaten Gebrauch! 



Teebeutel-Anker drucken, ausschneiden, an knoten, am besten noch eine Teebeutelverpackung basteln , Zuckerschiffchen dazu und verschenken! 

Macht´s gut 
Jenny  

linked with creadienstag


Kommentare:

  1. Der ist sehr schön dein Anker, danke auch für das Bereitstellen der Datei :-)

    AntwortenLöschen
  2. Zuckerschiffe kannte ich bisher noch nicht, finde ich aber sehr niedlich. Und die Idee mit dem Anker-Tee ist gerade für diese Jahreszeit "famos". LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine ganz nette Idee! Wunderbar auch zum Verschenken! Und vielen Dank, dass wir das Dank deines PDF´s so easypeasy nachmachen können!
    xoxo Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine süße Idee! Und auch von mir ein Danke fürs Bereitstellen :)
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Anker mal oder mach mal Urlaub! Finde ich eine sehr süße Idee, damit macht man auf jeden Fall einem anderen eine riesen Freude. Danke für's Teilen und für das PDF :)

    Alles Liebe

    Mila

    AntwortenLöschen
  6. Ich sehe, wir können uns zusammen tun und die Tasse Tee gemeinsam trinken. Ich zünde meine Kerzen an und Du bringst Deinen tollen Ankerteebeutel mit. Eine ganz schöne Idee. Die Zuckerboote habe ich auch vor kurzem gekauft. Aus dem Auge aus dem Sinn, wie gut, dass Du mich erinnerst!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Deine Idee ist großartig!!!! Bei einer guten Tasse Tee ankere ich auch sehr, sehr gerne! Fantastisch!!! Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen, kreativen Tag dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hach, ch liebe Anker <3
    Vielen Dank für das Freebie!
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  9. Dankedankedanke....so eine schöne Idee zum teebeutelaufhübschen. Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne kleine Geschenkidee!
    Toll!! Danke...
    nicole

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine tolle Idee. Vielen Dank fürs Teilen.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Eine schöne Idee. Würde gerade prima an meine Salbeiteebeutel passen, vielleicht wird er dadurch genießbar ;-)
    Liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  13. Das ist soooo eine nette Idee!!! Wäre auch superfein als Geschenk für den Valentinstag. Muss ich mir unbedingt merken. Danke für die Vorlage! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Ich brauche auch Ankerteebeutel!! Da trink ich meinen Tee noch lieber als so schon. KLasse Idee, Dankeschön dafür ... Oder wir trinken alle mal zusammen ne groooße Tasse :)

    Liebste Grüße
    Nadja & filigarn

    AntwortenLöschen
  15. Schwerst ankerverliebt ist das genau mein Ding! In die Teebeutelproduktion wollte ich eh irgendwann einsteigen (vielleicht zu Weihnachten?) Wäre da nicht der s/w Drucker - aber das bekomme ich hin;)
    Danke für die schöne Vorlage und den Anstubser!
    Liebste Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Echt süße Idee!
    I like!!!

    Mit sonnigen Grüßen
    Manu

    AntwortenLöschen
  17. Anker mal - wunderbare Idee, liebe Jenny! Einfach mal den Anker setzen, innehalten und den Moment genießen. Zu so einer "süßen" Pause würde ich nicht nein sagen :-)
    Liebe Grüße gen Norden,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!