Mittwoch, 24. Juni 2015

Coole Tiger

Wenn ich Stoffe sehe die ein tollen Print haben, cool aussehen und dann noch aus Bio Jersey sind, dann kann ich nicht wiederstehen und muss einfach zuschlagen. 
Wenn es aber viel zu viele tolle Jerseys gibt und ich am liebsten ALLE haben möchte und dann nur kleine Mengen von jedem kaufe, reicht es leider nicht immer für das große Kleingemüse hier. 
Erst recht nicht wenn man daraus schon für das kleinste Mitglied etwas genäht hat.
Hätte ich mir doch denken können, das hier Protest vom Großen kommt, der darauf  prompt bestand, auch etwas aus dem Tiger Stoff zu bekommen. 
Wie gesagt, hier lag nur noch ein kleiner Rest.  



Hin und her überlegt wie und was ich noch aus diesem Reststück rausbekommen könnte.
Meine Wahl fiel diesmal nicht "Knallbunt" aus, sondern auf einen ganz schlichten Hoodie aus grauem Sommersweat, mit Tigerstoff Innenkapuze.
Als Trost gab es noch einen gefährlichen Tigerkopf auf das Vorderteil und ich kam dem Wunsch nach, in die Kapuze auch wirklich eine Kordel einzuziehen. Nicht nur als Fake!
Deswegen auch ohne Ösen, die zieht sich der Herr dann natürlich gerne raus. 



Der Pulli hat sich an die Spitze der Beliebtheitskala beim Kleingemüse gesetzt und wurde im Urlaub in Dänemark viele Tage hintereinander getragen. Bei 11 Grad am Tag vielleicht auch kein Wunder....


Macht´s gut 
Jenny

Schnitt: Louis von Kibadoo
Stoffe: Tigerprint von Nosh organics über Stoffbüro, Sommersweat von Stoff&Stil
Plottermotiv: aus dem www

Kommentare:

  1. super cool. Schaut sehr, sehr genial aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich toller Hoodie. Der würde meinem Großen ebenso gefallen :)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Der ist wirklich ganz wunderbar geworden!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Oh, den würde ich in groß auch anziehen! Und mein Großer würde ihn wahrscheinlich auch nicht ausziehen :-)
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!