Mittwoch, 1. Juli 2015

Schnittmusterhack!

Die Sonne lacht vom Himmel, es ist warm. Endlich Sommer! Jetzt wäre es an der Zeit all die luftig, leichten Schnitte zu präsentieren und was tue ich hier heute?! 
Ich zeige Euch meinen obercoolen Hoodie!



Den brauchte ich aber auch in unserem Dänemark Urlaub, es war zwar sonnig aber saukalt und windig! Also bekommt Ihr heute Sturmfrisur plus neuen Lieblingspulli am Strand. 
Der Schnitt ist Frau Toni von fritzi/schnittreif, diesen habe ich aber ein wenig verändert. Mein erster richtiger Schnittmusterhack. Wenn man gute Grundschnitte hat, ist es nicht schwierig etwas zu verändern. 

Schuld ist mein Bruder, der einen ganz tollen Sweatpulli trug mit Unterteilungen und einer Tasche im Vorderteil. Das kann ich auch, war sofort mein Gedanke. 
Ich zeichnete nochmal das Vorderteil von Frau Toni ab und schnitt es einfach auseinander so wie ich dachte es würde passen. 




Die Wahl fiel auf den lila melierten Sweat mit angerauter Innenseite, der genau die richtige Dicke und Festigkeit besitzt, die ich mag an Sweat. 
Also drauf los geschnitten und zusammengenäht. Die Teilungsnähte habe ich in passendem Lila gecovert und wenn ich schonmal dabei war, wurde die Kapuze einfach in einen dicken hohen Kragen verwandelt. Die Ärmelbündchen sind farblich in altrosa abgesetzt, mangels passendem Lilaton.
Als kleines i-Tüpfelchen dient die Kordel und die Lederapplikationen. 



Eine Wiederholung ist geplant, vielleicht mit grau melierten Sweat und neon Covernähten?! 

Macht´s gut 
Jenny 

Linked with me made mittwoch

Schnitt: Frau Toni von fritzi/schnittreif mit Änderungen
Stoff: Sweat lila meliert von Stoff&Still, Leder aus dem Fundus

Kommentare:

  1. Sehr stylisch! Besonders die Lederapplis sind echte Hingucker! Klasse geworden und sieht urgemütlich aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. So ein cooles Teil. Und genau meine Farbe. Echt toll. Ich glaube, den Stoff schaue ich mir mal genauer an.
    Viele liebe Grüße,
    Susann

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool! Tolle Idee mit den Teilungen, muss ich mir merken :-)
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  4. Saucool ;), gefällt mir sehr sehr gut :-)
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Cool! Gefällt mir richtig gut!!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Ein klasse Hack! :)
    Der Sweat ist genial, genau mein Geschmack!
    Sonnige Grüße, Bente

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich ein toller Pulli!
    Ich habe auch schon so einen Pulli mit Tasche vorne gesehen - und habe das gleiche gedacht wie Du. ;) Mal sehen, wann ich dazu komme, die Taschenidee umzusetzen.
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. KREISCH!!! Jenny, wie obercool ist der denn bitte?? Unbedingt ein weiteres Exemplar, dann kann ich ja diesen haben :-)

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  9. Schick und lässig!! Ich fahr zwar in den Süden, aber der nächste Herbst kommt ja bekanntermaßen schneller als man möchte....

    Liebe Grüße, Lara

    AntwortenLöschen
  10. Wow, so ein genialer Pulli! Die Teilung sieht so super aus! Ich und ich mag den unteren Saumabschluss richtig gerne. Einfach perfekt alles :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!