Dienstag, 12. Januar 2016

Farbharmonie in Täschlingform

Ich denke mit Neujahrsgrüßen und Wünschen bin ich spät dran, deswegen wünsche ich Euch einfach ein tolles Restjahr mit viel Gesundheit, ganz viel kreativen Ideen und tolle Projekte.

Wie immer zu Jahresbeginn tue ich mich schwer wieder in den normalen Alltag zu kommen trotz Arbeit, Schule und Kindergarten. Die Feiertage am Ende des Jahres sind so richtige Luftblasentage aus denen man ungern wieder raus möchte, aber die einfach irgendwann zerplatzen und es wieder los gehen muss. 

Um die Feiertage hatte ich richtig Lust schon lange aufgeschobene Nähprojekte in Angriff zu nehmen. Ein leichter Jeansstoff lag hier schon viel zu lange rum.


Ich wusste, das daraus unbedingt eine Hose werden musste für einen meiner Jungs. 
Also nahm ich endlich das Projekt "Hose" in Angriff. Ein Täschling 2.0 sollte es werden mit einem passendem Kombistoff. 
So richtig fündig  wurde ich nicht in meinem Fundus, alles nicht passend für eine jungstaugliche Hose und dann lag der Jeansstoff neben einem gelben Baumwollstoff mit Blätterdesign.



Zack, da war die perfekte Farbharmonie! Überhaupt nicht geeignet für meine beiden Lausbuben aber so schön, das ich mich entschied, dem Nichtenkind daraus den Täschling zu nähen. 
Zu den beiden Stoffen gesellten sich noch passender Jersey für den Bund, die Mitwachsbündchen und die Tascheneingriffstreifen. In die hintere Teilungsnaht der Hosentaschen habe ich eine Paspel mit eingefasst.  Als Verstärkung für die Ösen am Hosenbund benutze ich immer Puschenleder, das hat genau die richtige dicke und hält auch der Waschmaschine stand.
Kordel und Knöpfe fast im selben Ton, da freut sich das Nähherz. 
 
Ich glaube man kauft Stoffe eh immer im selben Farbschema und deswegen harmonieren diese auch meistens gut miteinander. Ist das auch bei Euch so? 
Bei mir wird man keine Stoffe finden die nicht mit den schon vorhandenen farblich passen. Sogar Bänder, Borten und Knöpfe fügen sich in das Gesamte mit ein.



Den Täschling habe ich am Wochenende überreicht, Mama ist begeistert und das Nichtenkind denke ich auch. Die Hose musste an dem Tag aufjedenfall schonmal kurz anprobiert werden und sie passt super. An den Beinen noch etwas lang, aber dafür sind es ja auch Mitwachsbündchen.

Macht´s gut 
Jenny  

Schnitt: Täschling 2.0 von Allerleikind
Stoffe: Jeansstoff vom Stoffmarkt, 
gelber Webstoff über Glücksmarie


Verlinkt bei Kiddikram, Creadienstag, HoT











Kommentare:

  1. Gefällt mir richtig gut!
    Meinem Sohn würd ich sie auch anziehen - Lieblingsfarbe gelb :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Superschön und diese tollen Details...klasse!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die ist einfach nur schön. Super Details, ich bin sehr begeistert.

    Liebste Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden! Würde ich so anziehen; )
    Liebe Grüße
    Ann Christin

    AntwortenLöschen
  5. Super schön! Ich habe witzigerweise den Schnitt auch über Weihnachten geklebt und abgepaust. Nun muss die Stoffwahl her und das dauert...
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön geworden. Und die Paspel an der Tasche ... hachz.
    LG Tamara

    AntwortenLöschen
  7. Wow, dieser Täschling sieht wirklich genial aus!!! Die Farben passen super zusammen, gefällt mir prima.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Coole Farbkombi, muss ich mir mal merken.
    VG Alex

    AntwortenLöschen
  9. Das ist tatsächlich sehr geschmackvoll kombiniert und so professionell genäht. Mit welcher Maschine nähst du? Und welche Nadeln verwendest du für die Leder-Details?
    Viele Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, vielen Dank! Ich nähe mit einer Brother innov-10 und setzte eine Ledernadel ein plus ein Teflonfuss, damit klappt das nähen super.
      Liebe Grüße Jenny

      Löschen
  10. Super Buxe.. und so herrlich frische Farben ;)) das wäre was für meinen Kleinen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jenny, Jeans und Gelb sehen aus wie der frühling. Frisch und lebenslustig und verbreiten gute Laune. So wird der Täschling sicher gern und lange getragen und kann viele Abenteuer erleben. Mir gefällts.
    Wie gefällt dir die Zahl 131? Die werde ich mir jetzt ziehen und mich bei dir eintragen. Freu mich auf mehr von dir ...
    liebe grüße von antons muddi katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja, vielen Dank und herzlich Willkommen auf meinem kleinen Blog. Ich freu mich! Liebe Grüße Jenny

      Löschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!