Dienstag, 22. November 2016

LaWeste

Es gibt so Dinge die ich noch nie genäht habe. Dazu gehörten bis vor kurzem auch Westen. 
Auf manche Dinge muss man erstmal gestoßen werden und somit nicht nur für mich eine Premiere sondern auch für Petra von pedilu.bloggt, die Ihr erstes Schnittmuster auf den Markt gebracht hat. 



Ein ganz tolles Schnittmuster was so schnell genäht ist, dazu auch noch jedes Outfit aufwertet und variabel ist durch die 2 unterschiedlichen Längen, Ärmel und sogar mit Kragen. So wie man es gerade will! 

Ich habe die längere Variante mit Bündchen genäht aus einem khakifarbigen melierten Sweatstoff plus passendem Bündchen. Ruck zuck war es zugeschnitten und fertig genäht. Es gibt in diesem Schnitt keine Seitennähte, nur Schulternähte. Ich glaube so schnell habe ich noch kein fertiges Teil in den Händen gehabt. 



Die Weste komplettiert nicht nur das Outfit, sie hält auch nochmal zusätzlich warm. Gut kann ich Sie mir auch vorstellen aus einem schönen Wollstoff. Da muss ich nochmal dringend auf die Suche gehen... und Ihr schaut einfach mal bei den tollen Designbeispielen vorbei!

Macht´s gut 
Jenny 

Verlinkt bei HoT

Schnitt: LaWeste von pedilu, beim ::stoffbüro:: erhältlich
Stoffe: Sweat khaki meliert und passendes Bündchen über Stoff&Stil

Kommentare:

  1. Liebe Jenny,
    danke dir für dieses wunderbare Designbeispiel. ♥
    In ganz schlicht mag ich sie ja auch am liebsten … ^_^

    Alles Liebe! Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jenny,
    deine Weste ist soooo schick! Mir gefällt sie wirklich gut mit deinem Outfit!
    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!