Montag, 2. Dezember 2013

Mo-Mo-Monsterrrrrr

Wann habe ich das letztemal etwas selbst genähtes gezeigt? 
Schon eine ganze Weile her, dabei stapeln sich die Stoffe in meinem Näh-Bastel-Arbeitszimmer vom letzen Stoffmarkt und die Nähmaschine blickt schon etwas mürrisch zu mir wenn ich an Ihr vorbei gehe.

Letztes Wochenende habe ich mich aber mal wieder dran gesetzt, ein bisschen Stoffreduktion betrieben und ein Raglan-Shirt ist aus der Maschine gehüpft. 
Nein nicht für mich, sondern für den großen kleinen Mann. 

Immer noch Stickmaschinenlos habe ich wieder eine Monsterapplikation in Einzelteilen mit Vliesofix aufgebügelt und einmal alles mit Gradstich abgesteppt.
Nach dem ersten waschen werden sich die Stoffränder etwas kräuseln, aber diesen "Effekt" mag ich.








Also wenn ich nochmal Kind sein dürfte, dann hätte ich auch gerne so ein Shirt. 
Das Monster leuchtet richtig auf dem schwarz-weiß gestreiften Jerseystoff.  

Richtig cool für kleine Rabauken und wie gemacht für Made for Boys, My Kid wears.

Macht´s gut 
Jenny



Kommentare:

  1. Ein richtig tolles Monstershirt!
    Liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen
  2. Oh, soooo schön! Liebe das Farbspiel und die Idee mit dem Kamp Snap unten! Lg Maarika

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt sieht soooo klasse aus!!! Die Applikation ist super geworden und der Farbkontrast gibt den richtigen Kick!!!! Mein Junior liebt auch all diese süßen Monster, die ich zur Zeit auch vermehrt nähen und applizieren darf...hab nämlich auch keine Sticki ;) Glg Jessi

    AntwortenLöschen
  4. Ach herrje, der ist ja schnuckelig. Ja da wäre man gerne nochmal Kind.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja schnuckelig. Ja, da wäre ich auch gerne nochmal Kind.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Wunderwunderschönes Shirt und du brauchst gar keine Stickmaschine ;-)!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hey ist das ein geniales Monster! Da wird wohl ein Monster-Bruder (nicht kopiert, nur inspiriert ^^) bald ein Einzelstück für meinen Neffen schmücken! Vielen Dank dafür =)

    AntwortenLöschen
  8. Mein letzter Kommentar ist wohl nicht angekommen...
    Du hast da ein geniales Monster gemacht! Ich finde ja Stickmaschinen werden überbewertet ^^
    Wenn du nichts dagegen hast, wird demnächst ein MonsterBruder (nicht kopiert, nur inspiriert^^) ein Einzelstück für meinen Neffen zieren =) Danke für diese tolle Idee!

    AntwortenLöschen

*Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.*

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto oder Du kommentierst als anonymer Nutzer.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.